Unsere Idee - das "Webportal Netz"

Icon mit Kopf

Nach nunmehr drei EU-Binnenmarktpaketen, ebenso vielen Novellierungen des Energiewirtschaftsgesetzes, dazu noch Verordnungen zum Netzanschluss und Netzzugang, zu Netzentgelten, zur Grundversorgung, zum Messwesen, zur Anreizregulierung, Netzsicherheit, zum Netzausbau  und den bestehenden Verordnungen wie z.B. zu den Konzessionsabgaben ist es schwer, den Überblick zu behalten, welche Anforderungen Netzbetreiber zu erfüllen haben. Darüber hinaus hat die Bundesnetzagentur mit dem Willen des Gesetzgebers noch Festlegungen zu diversen Marktprozessen getroffen. Die meisten Veröffentlichungspflichten, die sich aus diesem Rahmen ergeben, sind von allen Netzbetreibern zu erfüllen. Die großen Energieversorgungsunternehmen und deren verbundene Netzbetreiber müssen noch mehr machen, wie z.B. den Gleichbehandlungsbericht.

Standardisiertes Produkt

Diese Komplexität haben wir zum Anlass genommen, ein standardisiertes Produkt zu entwickeln. Wir haben die Anforderungen analysiert und ermittelt, welche Informationen und Dokumente von Netzbetreibern im Internet zu veröffentlichen sind. Es gibt allein 51 Stellen in Gesetzen und Verordnungen mit Hinweisen auf Veröffentlichungspflichten. Dahinter stecken noch viel mehr. Oft unbeachtet sind z.B. die Verpflichtungen zur Veröffentlichung von Netzanschlussbedingungen von Strom- und Gasspeichern. Meist ohne praktische Relevanz stehen sie aber im Gesetz.

Strukturiert nach Kundengruppen und Marktpartnern

Wir haben diese Pflichten strukturiert und bei einer Analyse vieler Netzbetreiber-Internetauftritte festgestellt, dass Netzkunden oft Inhalte angeboten werden, die für sie nicht relevant sind. Damit Ihre Kunden die für sie wichtigen Inhalte schnell finden und etwas weniger verwirrt werden, haben wir die notwendigen Inhalte nach Kundengruppen und Marktpartnern strukturiert. Die Inhalte sind darin nach einem didaktischen Muster angeordnet, so dass mit drei Mausklicks jeder seine gewünschten Informationen erhält - egal ob Lieferant oder Hausbauer. Hierzu haben wir Texte vorformuliert und Dokumente und Informationen eingebunden. Für Ihren Internetauftritt passen wir diese dann entsprechend an Ihre Netzsituation an.

Wir überwachen ständig das regulatorische Umfeld

Für die Pflege werden ständig die regulatorischen Entwicklungen analysiert und notwendige Veränderungen in den Master für das Webportal eingearbeitet. Die Inhalte des Webportals werden in einem zentralen Content-Management-System (TYPO3) gepflegt. Alle Netzbetreiber (Mandanten) greifen fortlaufend auf diese aktuelle Datenbasis zu. Die Inhalte werden für jeden Partner individualisiert und damit auf die jeweilige Situation abgestimmt.

Wir überwachen ständig das regulatorische Umfeld und erarbeiten Vorschläge bei notwendigen Veränderungen. Außerdem erinnern wir Sie an notwendige Aktualisierungen und pflegen diese für Sie ein.

Automatische Pflege

Icon mit Zahnrad

Diese Standardisierung erlaubt es uns, das Portal kostengünstig anzubieten, da es nicht für jeden Netzbetreiber neu erstellt werden muss. In diesem Portal stecken Erfahrungen aus der Energiewirtschaft und der IT, so dass eine hohe Qualität sichergestellt ist. Wir bieten Ihnen nicht nur die einmalige Erstellung des Webportals, sondern vielmehr auch die Pflege an, so dass Ihr Internetauftritt stets regulierungskonform ist.

Unser Angebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie wollen mehr Informationen zu den Paketen und Modulen?

Weiter zur Seite "Unser Angebot"